Brände & Geiste

Brände werden zumeist aus Kern- und Steinobst gewonnen und sind im Fruchtbereich die absolute Königsdisziplin für Brennereien. Der Zuckergehalt ist natürlich aus wirtschaftlicher Sicht wichtig, aber für den Geschmack und das Bukett, sind in erster Linie gute Aromaausbeuten von Bedeutung. So eigenen sich zwar grundsätzliche fast alle Sorten Kern- und Steinobst, allerdings sind es doch wenige spezielle Sorten, welche später ein feingliedriges und authentisches Aroma ausbilden.

Ein zweiter wichtiger Aspekt, ist die zügige und sorgfältige Verarbeitung der Früchte. Die Auslese und Aufbereitung der Früchte spielen eine zentrale Rolle bei der korrekten Einmaischung von Früchten. Es garantiert eine einwandfreie Vergärung der Früchte ohne Fehlnoten und Aromaeinbußen.

Eine schonende Destillation ist dann der vorletzte Baustein in der Brandherstellung, bei dem viel Erfahrung notwendig ist. Ohne eine korrekte Fraktionierung wird man keinen herausragenden Brand herstellen können. Die anschließende Lagerung und der Ausbau in Holzfässern gibt den Bränden den finalen Schliff.

Den Geisten wird wir oft fälschlicherweise nachgesagt, dass sie gegenüber den Bränden ein minderwertiges Produkt wären. Dem kann man nur widersprechen. Die Geistherstellung wird für Rohstoffe angewandt, für die aus technischen Gründen eine Brandherstellung nicht infrage kommt. Zumeist liegt es am geringen oder fehlenden Zuckergehalt, der für eine alkoholische Gärung Vorraussetzung ist.

So enthalten beispielsweise Nüsse gar keinen Zucker. Solche Rohstoffe werden im Gegensatz zu Bränden nicht vergoren, sondern mit geschmacksneutralem Alkohol überzogen und nach einer dem Rohstoff entsprechenden Mazerationszeit, wie ein Brand destilliert und gelagert. Es ist also eine notwendige Abwandlung der Brandherstellung.

Wir stellen unsere Geiste nach Maßgabe der für internationale Spirituosenwettbewerbe geltende Regeln für Geiste her. Das bedeutet in erster Linie ein sehr hohes Ansatzverhältnis von 1:5 (zu Gunsten der Frucht). Somit ist Ihnen als Käufer bestes Aroma garantiert.

Brände werden zumeist aus Kern- und Steinobst gewonnen und sind im Fruchtbereich die absolute Königsdisziplin für Brennereien. Der Zuckergehalt ist natürlich aus wirtschaftlicher Sicht wichtig,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Brände & Geiste

Brände werden zumeist aus Kern- und Steinobst gewonnen und sind im Fruchtbereich die absolute Königsdisziplin für Brennereien. Der Zuckergehalt ist natürlich aus wirtschaftlicher Sicht wichtig, aber für den Geschmack und das Bukett, sind in erster Linie gute Aromaausbeuten von Bedeutung. So eigenen sich zwar grundsätzliche fast alle Sorten Kern- und Steinobst, allerdings sind es doch wenige spezielle Sorten, welche später ein feingliedriges und authentisches Aroma ausbilden.

Ein zweiter wichtiger Aspekt, ist die zügige und sorgfältige Verarbeitung der Früchte. Die Auslese und Aufbereitung der Früchte spielen eine zentrale Rolle bei der korrekten Einmaischung von Früchten. Es garantiert eine einwandfreie Vergärung der Früchte ohne Fehlnoten und Aromaeinbußen.

Eine schonende Destillation ist dann der vorletzte Baustein in der Brandherstellung, bei dem viel Erfahrung notwendig ist. Ohne eine korrekte Fraktionierung wird man keinen herausragenden Brand herstellen können. Die anschließende Lagerung und der Ausbau in Holzfässern gibt den Bränden den finalen Schliff.

Den Geisten wird wir oft fälschlicherweise nachgesagt, dass sie gegenüber den Bränden ein minderwertiges Produkt wären. Dem kann man nur widersprechen. Die Geistherstellung wird für Rohstoffe angewandt, für die aus technischen Gründen eine Brandherstellung nicht infrage kommt. Zumeist liegt es am geringen oder fehlenden Zuckergehalt, der für eine alkoholische Gärung Vorraussetzung ist.

So enthalten beispielsweise Nüsse gar keinen Zucker. Solche Rohstoffe werden im Gegensatz zu Bränden nicht vergoren, sondern mit geschmacksneutralem Alkohol überzogen und nach einer dem Rohstoff entsprechenden Mazerationszeit, wie ein Brand destilliert und gelagert. Es ist also eine notwendige Abwandlung der Brandherstellung.

Wir stellen unsere Geiste nach Maßgabe der für internationale Spirituosenwettbewerbe geltende Regeln für Geiste her. Das bedeutet in erster Linie ein sehr hohes Ansatzverhältnis von 1:5 (zu Gunsten der Frucht). Somit ist Ihnen als Käufer bestes Aroma garantiert.

Topseller
Obstler 500 ml Obstler 500 ml
Inhalt 0.5 Liter (59,80 € * / 1 Liter)
29,90 € *
Williamsbrand 350 ml Williamsbrand 350 ml
Inhalt 0.35 Liter (99,71 € * / 1 Liter)
34,90 € *
Obstler 700 ml Obstler 700 ml
Inhalt 0.5 Liter (75,80 € * / 1 Liter)
37,90 € *
Mirabellenbrand 350 ml Mirabellenbrand 350 ml
Inhalt 0.35 Liter (99,71 € * / 1 Liter)
34,90 € *
Menü schließen
von bis
  •  
Mirabellenbrand 350 ml
Mirabellenbrand 350 ml
Die Mirabelle ist eine sehr edle Frucht aus der Familie der Pflaumen. Sie ist wegen des intensiven Aromas und des authentischen Buketts ein wesentlicher Bestandteil unseres Sortiments. Hervorragendes Steinaroma gepaart mit den Aromen der...
Inhalt 0.35 Liter (99,71 € * / 1 Liter)
34,90 € *
Obstler 700 ml
Obstler 700 ml
Diese gelungene Komposition aus Apfel, Birne, Pflaume und Mirabelle üŸberzeugt mit vielseitigen Aromen. Bereits nach kurzer Zeit offenbaren sich die komplexen Düfte dieser edlen Mélange und stimmen den Gaumen auf das folgende...
Inhalt 0.5 Liter (75,80 € * / 1 Liter)
37,90 € *
Obstler 500 ml
Obstler 500 ml
Diese gelungene Komposition aus Apfel, Birne, Pflaume und Mirabelle üŸberzeugt mit vielseitigen Aromen. Bereits nach kurzer Zeit offenbaren sich die komplexen Düfte dieser edlen Mélange und stimmen den Gaumen auf das folgende...
Inhalt 0.5 Liter (59,80 € * / 1 Liter)
29,90 € *
Williamsbrand 350 ml
Williamsbrand 350 ml
Die Williams ist nach ihrem britischen Züchter benannt und ist troz ihrer schlechten Alkoholausbeute bei Brennen wegen ihres authentischen Aromas ein sehr geschätztes Brennobst.
Inhalt 0.35 Liter (99,71 € * / 1 Liter)
34,90 € *
Zuletzt angesehen